Inkjet Drucker von Videojet | Continuous Inkjet (CIJ) für die industrielle Kennzeichnung

Was ist ein Inkjet Drucker?

Industrielle Inkjet Drucker lassen sich in der industriellen Markierung von Produkten und Verpackungen vielfältig und flexibel einsetzen. Die Auswahl des passenden Inkjets ist abhängig von individuellen Kennzeichnungsanforderungen, wie des Materials (Folie, Plastik, Kunststoff, Holz, etc.), der benötigten Kennzeichnungsgeschwindigkeit oder der Produktionsumgebung.

Die Continuous Inkjet Drucker-Technologie ist eine kontaktfreie Druckmethode zur Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen auf praktisch allen Materialien und Substraten. Punkten kann dieses Verfahren im industriellen Bereich, durch seine hohe Druckgeschwindigkeit, die schnelle Trocknungszeit sowie dem geringen Tintenverbrauch. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Tinten und Druckern verfügt Videojet über eine breite Palette an Inkjet Druckern und ein fundiertes Anwendungswissen, um die passenden Drucklösungen für Ihre Anforderungen zu finden.


Für welche Anwendung ist ein Inkjet geeignet?

Inkjet-Drucker können zum Druck auf Papier, Kunststoff, Metall, Glass und andere Werkstoffe verwendet werden. Somit können Produkte sowie Verpackungen einfach und kostengünstig mit Variablen Daten markiert werden. Zu den typischen Anwendungen gehören Milchpackungen, Coladosen, pharmazeutische Produkte, kleine Pappschachteln, Folienverpackungen, Kabel und die Markierung kleiner Industrieteile.

Industrielle Inkjet Drucker (Tintenstrahldrucker) von Videojet

Wie funktioniert ein Inkjet Drucker?

Funktionsweise industrieller Inkjet Drucker

Beim Inkjet-Druckverfahren wird die Tinte beständig umgepumpt, dabei wird im Druckkopf die Tinte mittels eines Schwingelements in einzelne Tropfen zerlegt. Pro Sekunde werden mit dieser Methode bis zu 100.000 Tropfen erzeugt. 30% von den Tropfen können hiervon für die Beschriftung verwendet werden. Durch Hochspannung und Aufladung, werden die Tropfen auf die zu bedruckende Oberfläche abgelenkt.

Die Tintentropfen durchlaufen ein Elektrodenpaar mit einem elektronischen Feld, diese befinden sich unmittelbar hinter der Austrittsdüse, so werden die Tintentropfen elektrisch geladen. Nach diesem Vorgang passieren die Tintentröpfchen ein weiteres Elektrodenpaar, hier werden diese elektrostatisch auf das Substrat abgelenkt. Tintentropfen, welche in diesem Durchlauf nicht für das Druckbild benötigt werden, fließen in den Behälter zurück und werden dem Kreislauf erneut zugeführt, sodass keine Tinte verschwendet wird.


Was sind die Vorteile von Inkjet Druckern?

  • Berührungslose Kennzeichnung
  • Flexibel einsetzbar
  • Keine Umrüstzeiten
  • Losgröße eins kennzeichenbar
  • Auf nahezu allen Materialien kann codiert werden (tintenabhängig)
  • Sehr kleine Schriften (ab ca. 2 mm) und sehr große Schriften sind möglich (bis ca. 20 mm)
  • Hohe Datendichte
  • Sehr hohe Geschwindigkeiten erreichbar
  • Texte, Zahlen, Barcodes, 2D Codes, OCR-Schriften, Lot.Nummern, MHD, etc.
  • Hoher Kontrast (auch auf dunklem Material)
  • Sehr günstige Druckkosten
  • Drucken auf verschiedenstem Material (Kunststoff, Folien, Glas, Stahl, usw.
×

Klicken & Kontakt aufnehmen


Was bedeutet die Abkürzung CIJ?

Die Abkürzen CIJ steht für Continuous Inkjet (kontinuierlicher Tintenstrahl). Der Ink Jet-Drucker erzeugt einen kontinuierlichen Strahl kleiner Tintentröpfchen, von denen einige auf das Produkt gelenkt werden und dort die Buchstaben und Zahlen bilden. Die nicht verbrauchten Tröpfchen werden im Drucker aufgefangen und später erneut Teil des Tintenstrahls.

Ist ein Inkjet ein Tintenstrahldrucker?

Ein Continuous Inkjet Drucker (CIJ) ist ein Tintenstrahldrucker, welcher mit einem Continuous Drop Verfahren arbeitet. Er unterscheidet sich vom Aufbau und Zweck von Papier-Drucker da er für die industrielle Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen verwendet wird. Es wird ein kontinuierlicher Tintenstrahl erzeugt, welcher mit sehr hohem Druck durch eine mikrometerfeine Düse gepresst wird. Die Druckdüse ist im hinteren Bereich pyramiden- oder kegelförmig, damit der Tintenstrahl einen möglichst hohen Austrittsdruck erfährt. Die Tinte muss elektrisch leitend sein und mit Hilfe von Lösungsmitteln verflüssigt werden, damit diese ein sauberes Druckbild bei sehr hoher Geschwindigkeit erzeugen kann.

Ink Jet Drucker oder Kennzeichnungslaser?

Ob ein Inkjet Drucker, ein Beschriftungslaser oder ein anderes Kennzeichnungslösung für Ihr Projekt am geeignetsten ist, hängt von einer Reihe an Faktor ab einschliesslich, aber nicht beschränkt: Druckgeschwindigkeit, Material, Kennzeichnungsanforderung, Druckhaltbarkeit, usw. Videojet verfügt über das branchenweit größte Technologieangebot (u.a. Inkjet, Beschriftungslaser, Thermotransferdrucker, Thermal-Inkjet-Lösungen und automatische Etikettier Maschinen) und erfüllt die Anforderungen durch eine Vielzahl an kosteneffizienten und hochverfügbaren Lösungen, die speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmt wurden.

Sie benötigen mehr Information oder eine kostenlose Beratung? Unsere Kennzeichnungsexperten beraten Sie gerne und unverbindlich.


Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
 +41 79 330 96 63
Technischer Support:
 +41 (0) 62 388 33 33

Videojet Remote Service Video: Schneller Bescheid wissen

Inkjet Videojet 1580 | Produktkennzeichnung