Kleinschrift- und Continuous inkjet-Drucker FAQ

Sie finden hier die folgenden Informationen:


Was bedeutet die Abkürzung CIJ?

CIJ bedeutet Continuous inkjet. Der Drucker erzeugt einen Strahl kleiner Tintentröpfchen, von denen einige auf das Produkt gelenkt werden und dort die Buchstaben bilden. Die nicht verbrauchten Tröpfchen werden im Drucker aufgefangen und später erneut Teil des Tintenstrahls.
Seitenanfang

Wie funktioniert CIJ?

Die CIJ-Drucker laden die einzelnen Tintentröpfchen, die später die Nachricht darstellen, elektrisch auf. Jeder Tropfen verfügt über eine spezifische Ladung und fliegt durch ein Magnetfeld, das innerhalb des Druckkopfes erzeugt wird. Die Stärke der Ladung des Tropfens entscheidet darüber, wie stark der Tropfen in diesem Feld abgelenkt wird. Die am stärksten abgelenkten Tropfen werden zur obersten Zeile der Codierung, bzw. die obersten Tropfen einer einzelnen Codezeile. Die am wenigsten stark abgelenkten Tropfen werden zu den untersten Zeilen der Codierung, oder die unteren Tropfen einer einzelnen Codezeile. Die Tropfen ohne Ladung werden nicht abgelenkt und landen im Druckkopf, von wo aus sie zurück in das Tintensystem gelangen.
Seitenanfang

Für welche Anwendung ist CIJ geeignet?

CIJ-Drucker können zum Druck auf Papier, Kunststoff, Metall, Glass und andere Werkstoffe verwendet werden. Zu den typischen Anwendungen gehören Milchpackungen, Coladosen, pharmazeutische Produkte, kleine Pappschachteln, Kabel und die Markierung kleiner Teile.
Seitenanfang

Was ist der Unterschied zwischen CIJ und Kontakt-Codierern?

CIJ-Drucker berühren das Produkt nie. CIJ-Drucker sprühen die Tinte Tropfen für Tropfen in einem Muster durch die Luft. Wenn die Tropfen auf dem vorbeikommenden Produkt landen, bilden Sie das einprogrammierte Muster. Der typische Abstand von Druckkopf zu Produkt beträgt ca. 4 mm.
Seitenanfang

Was ist der Unterschied zwischen CIJ und DOD-Technologien?

Im Gegensatz zu DOD wird bei CIJ die Tinte kontinuierlich im Drucker von Fluid-System durch den Druckkopf und zurück in das Fluid-System zirkuliert. Bei der DOD-Technologie wird die Tinte nur während des Druckvorgangs ausgegeben.
Seitenanfang

Was ist der Unterschied zwischen CIJ und LCM-Technologien?

LCM bzw. Large Charakter Marking (Großbuchstabenmarkierung) wird manchmal auch als DOD oder Drop on Demand-Technologie bezeichnet. LCM-Drucker werden typischerweise für Umverpackungen verwendet, bei denen eine größere Schrift erforderlich ist. Die Höhe von CIJ-Fonts beträgt typischerweise zwischen 3 mm bis 13 mm, während LCM-Buchstaben über 5 cm hoch sein können.
Seitenanfang

Wie groß kann der Abstand zwischen Videojet CIJ-Drucker und dem Produkt beim Drucken sein?

Für die meisten Videojet CIJ-Drucker beträgt der empfohlene Abstand von dem Ende des CIJ-Druckkopfes zum bedruckten Produkt etwa 4 mm. Wenn der Druckkopf sich weniger als 4 mm von dem Produkt entfernt befindet, wird der Code kleiner und die gedruckten Tropfen liegen enger zusammen. Wenn der Druckkopf weiter als 4 mm entfernt ist, wird die Druckkhöhe größer, die gedruckten Tropfen liegen weiter auseinander, und die Tropfen landen mit weniger Genauigkeit.
Seitenanfang

Wie komme ich an Sicherheitsdatenblätter für meine Videojet InkSource™ Flüssigkeiten?

Sicherheitsdatenblätter für Videojet-Flüssigkeiten können Sie ganz einfach im Adobe® Acrobat® Reader™ Format herunterladen. Klicken Sie dazu einfach hier.
Seitenanfang

Welche Arten von Produktdetektoren bietet Videojet an?

Videojet bietet eine Vielzahl von Produktdetektoren für verschiedene Arten von Produkten an. Am häufigsten werden Produktdetektoren mit Photozellen eingesetzt, die mit Hilfe von Infrarotstrahlen erkennen, wenn ein Produkt sich nähert. Wir bieten außerdem Metalldetektoren für Produkte aus Metall, und kleine faseroptische Strahldetektoren für die Erkennung von Registriermarken innerhalb eines Produkts. Weitere Informationen über Produktdetektoren können Sie telefonisch beim Kundendienst von Videojet erfragen: +49 (0)6431 / 994-800
Fax:
Seitenanfang

Wie kann ich meinen zuständigen Ansprechpartner bei Videojet erreichen?

Rufen Sie +49 (0) 6431 -9940 an und befolgen Sie die telefonischen Anweisungen, um mit dem Kundendienst zu sprechen.
Seitenanfang

Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
+41 (0)62 388 33 33
Technischer Support:
+41 (0)62 388 33 33