Pressemitteilung


VIDEOJET® stellt eine bahnbrechende hochauflösende Drucktechnologie für nicht poröse Trägermaterialien vor, die MEK-basierte Industrietinten mit der Einfachheit des Thermal InkJets kombiniert.

Chicago, Illinois, USA. — 19. März 2014 — Lebensmittel, Pharmazeutik und Kosmetik verpackende Unternehmen benötigen Systeme zur hochauflösenden Codierung von Verpackungen mit nicht porösen Oberflächen. Als Reaktion auf diesen Bedarf stellt Videojet Technologies, führender Hersteller von Codierungs-, Markierungs- und Bedruckungslösungen, seine neueste Innovation im Bereich der Thermal Inkjet-Drucker vor: den Videojet 8610. Der 8610 nutzt schnell trocknende Tinten einschließlich MEK für hochauflösendes Drucke auf nicht poröse Verpackungsoberflächen wie z.B. Folien, Kunststoffe und beschichtete Materialien.

Mit der integrierten Kartusche für Industrietinten einschließlich MEK bietet der Videojet 8610 ideale Leistungsattribute für jede beliebige Thermal InkJet-Anwendung auf dem Markt. „Videojet beobachtet seit längerem die wachsenden Anforderungen von Verpackungsexperten an den Druck von mehrzeiligen Codes und anderen hochauflösenden Markierungen innerhalb der Produktionslinie. Dazu gehören DataMatrix- und QR-Codes, die ohne Änderung des Verpackungsdesigns eingefügt werden sollen. Der innovative Aspekt des 8610 ist unsere neue Kartuschentechnologie – eine völlig eigenständige, hochauflösende Druckerkartusche, die speziell für MEK-basierte Inkjettinten entwickelt wurde”, so Chris Riley, Vice President des Bereichs Marketing von Videojet. „Im Zusammenspiel mit dem automatisierten Cartridge Readiness System™ ist der Drucker Videojet 8610 immer sofort einsatzbereit. Unabhängig davon, wie häufig und wie lange die Produktionslinie vorher gestanden hat. Im Ergebnis sind schnell trocknende, lösungsmittelbasierte Tinten wie MEK verwendbar, mit denen stets saubere und qualitativ hochwertige Codierungen erzeugt werden.“ Mit bis zu vierfach höherer Druckauflösung als bei der Continuous Inkjet-Technologie ermöglicht der 8610 Drucke mit hervorragender Randschärfe, die dem Korrespondenzdruck nahekommen. Damit werden seit langem bestehende Wünsche von Kunden erfüllt, die hochauflösende Markierungen auf anspruchsvolles Trägermaterial drucken müssen.

Das Wolke Drucksystem Videojet 8610 besteht aus drei Hauptkomponenten: der Steuerung mit Benutzeroberfläche, einem Druckkopf mit dem innovativen Cartridge Readiness System™ und der Inkjet-Einwegkartusche. „Für Verarbeiter von Trägermaterial mit flachen Oberflächen ist der Videojet 8610 das wohl einfachste MEK-Drucksystem auf dem Markt“, so Riley weiter. „Der Videojet 8610 wurde von Anfang an für eine einfache Bedienung konzipiert. Der Wartungsaufwand ist minimal, da nur ein gelegentliches Abwischen der Düsenplatte und des Verschlusses erforderlich ist. Die Tinte kann durch einen einfachen Austausch der Kartusche nachgefüllt werden, und das kann in maximal 15 Sekunden auch von einem ungeübten Bediener erledigt werden. Darüber hinaus müssen keine Verschleißteile ersetzt und keine Justierungen oder Einstellungen vorgenommen werden – das Produktionspersonal wird entlastet und kann sich auf andere Aufgaben in der Produktion konzentrieren.

In anspruchsvoller Umgebung mit hohem Produktionsaufkommen müssen Verpackungslinien zum Erreichen der Produktionsziele häufig bis an ihre Leistungsgrenzen betrieben werden. Videojet versteht, dass sich jeder ungeplante Linienstopp unmittelbar auf die Produktivität und damit auf das betriebswirtschaftliche Ergebnis auswirkt. Das technische Konzept des Videojet 8610setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf die Verfügbarkeit des Druckers. Jede neue Kartusche beinhaltet auch eine neue Düsenplatte und gewährleistet somit konstante Druckqualität. Und die in den Controller des Videojet 8610 integrierte "Code Assurance" erleichert dem Bediener Jobauswahl und Dateneingabe: der richtige Code auf dem richtigen Produkt, zuverlässig und immer wieder.

„Die Erfahrung lehrt uns, dass eine gute Druckqualität allein nicht ausreichend ist. Sie muss auch auf die Anwendungen unserer Kunden abgestimmt sein. Diese neueste Videojet-Innovation bietet eine robuste industrielle Lösung für Kunden mit anspruchsvollen Anwendungen, die mit den derzeit verfügbaren Technologien nicht gut bedient sind. Wir bemühen uns um Lösungen, die den Anforderungen unserer Kunden entsprechen und sind begeistert von der Möglickeit, mit dem Videojet 8610 neue Maßstäbe im Hinblick auf Druckleistung und Bedienungsfreundlichkeit setzen zu können”, so Riley.

Weitere Informationen zum Thermal Inkjet-Drucker Videojet 8610 erhalten Sie telefonisch unter
0041 62 388 33 33 www.videojet.ch.

# # #

Über Videojet

Videojet Technologies ist weltweit führender Anbieter im Produktkennzeichnungsmarkt. Zum Angebotsspektrum zählen Lösungen in den Bereichen Inline-Druck und -Codierung, Produktkennzeichnung, anwendungsspezifische Inkjettinten und Serviceleistungen für den gesamten Lebenszyklus der Produkte. Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden in den Bereichen Konsumgüter, pharmazeutische Produkte und Industrieprodukte an - mit dem Ziel, Produktivität zu erhöhen, Handelsmarken zu schützen und deren Wachstum zu fördern. Dabei ist es unser Anspruch, bei branchenweiten Trends und gesetzlichen Verordnungen mit modernen Technologien immer einen Schritt voraus zu sein . Wir sind Experten für die Realisierung kundenspezifischer Anwendungen und führender Technologieanbieter für Continuous inkjet (CIJ), Thermal inkjet (TIJ), Laserkennzeichnung, Thermotransferdruck (TTO), Verpackungscodierung und –etikettierung. Weltweit wurden inzwischen mehr als 325.000 Drucker installiert. Unsere Kunden verlassen sich auf die Zuverlässigkeit von Videojet-Systemen, mit denen täglich mehr als zehn Milliarden Produkte gekennzeichnet werden. Für Vertrieb, Installation, technischen Service und Kundenschulungen stehen 3.000 Team-Mitarbeiter in 26 Ländern weltweit zur Verfügung. Zusätzlich wird das Vertriebsnetz von Videojet ergänzt durch mehr als 400 Distributoren und OEMs, die 135 Länder betreuen.

© 2014 Videojet Technologies Suisse GmbH Alle Rechte vorbehalten.

Kontaktieren Sie uns

Vertrieb und Kundenservice:
(0)62 388 33 33
Technischer Support:
(0)62 388 33 33