Faserlaser Videojet® 7230/7330

Leistungsstarke Lasersysteme, die Ihnen alle Freiheiten lassen

Die neuen Faserlaser Videojet 7230 und 7330 wurden speziell entwickelt, um den hohen Anforderungen von Herstellern, die mit robusten, sehr dichten Materialien arbeiten, gerecht zu werden. Durch ihre Benutzerfreundlichkeit und branchenweit beste Integrationsfähigkeit ermöglichen die neuen Lasersysteme von Videojet Hochgeschwindigkeitskennzeichnungen mit komplexen Daten.

Die Faserlaser 7230 und 7330 bieten Ihnen deutliche Produktivitätsvorteile. Durch eine Steigerung der Datenverarbeitungsgeschwindigkeit in Kombination mit einer höheren Kennzeichnungsgeschwindigkeit von bis zu 2000 Zeichen pro Sekunde (beim 6-mm-Markierkopf, substratabhängig), können Sie mehr Produkte kennzeichnen, als mit Videojet-Lasern der vorherigen Generation. Sie können mit den neuen Faserlasersystemen, je nach Bedarf mit einem 6-mm-Markierkopf oder einem 10-mm-Markierkopf, ein sehr breites Spektrum von Kennzeichnungsvorgängen abdecken.

Der Lasermarkierkopf und der Controller des neuen Lasersystems wiegen zusammen weniger als 25 kg, was 44 % leichter ist als bei Faserlasern anderer Anbieter. Dadurch wird die Integration in komplexe Maschinen vereinfacht und die Flexibilität auf kleinstem Raum gesteigert.

Wählen Sie aus einer Reihe von Benutzerschnittstellen aus, um Ihr Faserlasersystem Videojet 7230/7330 zu steuern. Profitieren Sie von der Ihren Mitarbeitern vertrauten Touchscreen-Benutzerschnittstelle, die zur Reduzierung von Bedienerfehlern in den Produktionslinien beiträgt. Die Videojet Touch Control Software (TCS+) wurde dafür entwickelt, flexible Integration, einfache Bedienung und Remote-Lasersteuerung über die Videojet TU430-Schnittstelle mit 10,1″-Farb-Touchscreen oder nahezu jedem browserbasierte Gerät bereitzustellen. Des Weiteren steht für die Faserlaser 7230 und 7330 der fortschrittliche Videojet CLARiTY™-Lasercontroller zur Verfügung. Der Controller bietet einen intuitiven Farb-Touchscreen, wie er auch bei anderen Kennzeichnungslösungen von Videojet verwendet wird. Wodurch eine einfache Bedienung und eine ständige Verbesserung der Betriebszeit und Produktivität ermöglicht wird.

  • Technische Daten
  • Vorteile
  • Anwendungen
  • Dokumente
  • Video
Spezifikation
72307330
LaserröhreFaserlaserFaserlaser
Maximale Leistung10 W20 W
LaserkühlungLüfterLüfter
Maximale Liniengeschwindigkeit900 m/min 900 m/min
SchutzklasseIP21, IP54 (Markierkopf)IP21, IP54 (Markierkopf)
StrahlleistungLenkstrahlLenkstrahl
Erwartete Nutzungsdauer der Laserquelle>100.000 Stunden>100.000 Stunden
Optionen für die Laserwellenlänge1,055–1,075 μm1,055–1,075 μm
Optionen für die Brennweite50–420 mm50–420 mm
Maximale Größe des Kennzeichnungsfeldes498,5 x 361,5 mm498,5 x 361,5 mm
Standardmäßige E/A-KonnektivitätProdukterkennung, Drehimpulsgeber, AbsaugsystemProdukterkennung, Drehimpulsgeber, Absaugsystem
Standard-BenutzeroberflächeTouchscreen (TU430)Touchscreen (TU430)
Optionale BenutzeroberflächePC, CLARiTY™-Lasercontroller, TCS+, Smart Graph ComPC, CLARiTY™-Lasercontroller, TCS+, Smart Graph Com
DruckluftnutzungNeinNein
Zertifizierungen/GenehmigungenCECE
Ihr Betriebszeitvorteil
  • Optimieren Sie die Leistung mit einer langen Lebensdauer: Die Laserquelle weist eine mittlere Ausfallzeit (mean time before failure, MTBF) von bis zu 100.000 Stunden auf
  • Praktisch wartungsfreie Laserquelle mit Luftkühlung
  • Da es keine Verschleißteile gibt, werden Ausfallzeiten minimiert
Einfache Anwendung
  • Dank einer benutzerfreundlichen Laserlösung, die der Bediener intuitiv ohne zusätzliche Schulung verwenden kann, können Sie sich mehr auf die Produktion und weniger auf Bedienertätigkeit und Wartung konzentrieren
  • Vertraute Benutzerschnittstellen mit einfachster Bedienung und Texterstellung mindern das Risiko von Nacharbeiten und Rückrufen
  • Sie können aus einer Reihe von Benutzeroberflächen auswählen, mit denen Sie Laserkennzeichnungssysteme von Videojet steuern können, z. B. Videojet Touch Control Software (TCS+) und Videojet CLARiTY™, die in anderen Kennzeichnungslösungen von Videojet verwendet werden
Produktivität ist eingebaut
  • Erhöhen Sie die Produktivität Ihrer Kennzeichnung dank der Kombination aus dem größten Kennzeichnungsfenster der Branche mit einer Kennzeichnungsgeschwindigkeit von bis zu 2.000 Zeichen pro Sekunde*
  • Profitieren Sie von standardmäßigen und anpassbaren Kommunikationsprotokollen
  • Erzielen Sie Spitzengeschwindigkeiten bei Serialisierungscodes und komplexen Kennzeichnungen dank einer schnelleren Datenverarbeitung im Vergleich zu früheren Lasermodellen von Videojet.
Leichte Integration
  • Nutzen Sie die Vorteile des kompakten, 4,4 kg leichten Markierkopfes – gerade in beengten Verhältnissen.*
  • Integrieren Sie den Faserlaser 7230 oder 7330 via EtherNet/IP™ und PROFINET in Ihre Produktionslinie**
  • Erreichen Sie eine größere Flexibilität in der Linienintegration. Sie können zwischen mehreren Arbeitsabständen wählen und auch dieu000bAusrichtung des Markierkopfes (gerade oder 90°) variieren.

*Mit dem 6-mm-Markierkopf.
**Ethernet/IP ist ein Warenzeichen der ODVA. PROFINET ist eine eingetragene Marke der Profibus & Profinet International (PI).

  • Broschüren
Vidyard Thumbnail










Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
 +41-62-388-33-58
Technischer Support:
 +41 (0) 62 388 33 33