Videojet Lightfoot™ für die Dosenabfüllung

Innovative Faserlaserlösung für die Hochgeschwindigkeits-Dosenabfüllung

Die Dosenabfüll-Lösung Videojet Lightfoot™ wurde für die hohen Ansprüche der Hochgeschwindigkeits-Dosenabfüllung entwickelt und ist für Hersteller gedacht, die Ihre Produktionslinie um ein Laserkennzeichnungssystem aufwerten möchten. Das umfassende System wird durch laufenden Anwendungssupport, VideojetConnect™ Remote Service und die größte Servicepräsenz in der Branche unterstützt, um die Zuverlässigkeit und Performance zu bieten, die erforderlich ist, um Ihre Produktionsziele zu erreichen.

Die Dosenabfüll-Lösung Lightfoot™ ist ultraschnell, auf schwierige Umgebungen ausgelegt und liefert hochwertige, präzise Laserkennzeichnungen in einem Komplettsystem. Schützen Sie Ihre Bediener mit Sicherheit der Klasse 1 und maximieren Sie Ihre Produktionszeit mit zwei Lightfoot(TM)-Markierköpfen die integrierte Redundanz bieten.

  • Technische Daten
  • Vorteile
  • Anwendungen
  • Dokumente
  • Video
Spezifikation
Videojet Lightfoot™ für die Dosenabfüllung
LasersystemDual 7440 Faserlaser
LaserröhreFestkörperlaser
Maximale Leistung2X 30W
LaserkühlungLüfter
Maximale Liniengeschwindigkeit100.000 Dosen / Stunde
SchutzklasseIP21, IP69 (Laserdruckkopf)
Tunnelbreitenoptionen300 mm oder 600 mm
StrahlleistungLenkstrahl
Laserwellenlänge1,04–1,09 μm
Optionen für die Brennweite112.5 mm (4.43 in)
Standardmäßige E/A-KonnektivitätProdukterkennung, Drehimpulsgeber, Absaugsystem
Optionale BenutzeroberflächeTCS+, CLARiTY™-Lasercontroller, Smart Graph
DruckluftnutzungNein
Zertifizierungen/GenehmigungenEtherNetIP-Konformitätserklärung, ProfiNet-/PNO-Zertifikat, CE

Speziell auf die Dosenabfüllung zugeschnitten

  • Kennzeichnungsgeschwindigkeiten von bis zu 100.000 Dosen pro Stunde* erreichen
  • Mit dem Gehäuse mit Schutzklasse IP65 für die Reinigung optimieren
  • Feuchte und zuckerhaltige Umgebungsbedingungen mit Markierköpfen mit Schutzklasse IP69 bewältigen
  • Mit integrierter Redundanz mit zwei Markierköpfen die Produktionslinie am Laufen halten

* Die Geschwindigkeitskapazität hängt von den Anwendungsanforderungen ab.

Komplettlösung

  • Bediener schützen mit einem versiegelten Gehäuse, das jegliche optische Strahlung blockiert
  • Reinigungsbedarf reduzieren mit einem Luftmesser, das Staubablagerungen am Strahlaustrittsfenster des Markierkopfes verhindert
  • Verknüpfung mit gängigen Systemen für die Produktionslinienintegration und die Kennzeichnungsverwaltung herstellen dank standardmäßiger Industrieprotokolle
  • Produktivität mit inbegriffenem VideojetConnect™ Remote Service maximieren
  • Broschüren